Warum Bio-Linsen?

Seit einigen Jahren werden wieder Linsen im hessischen Mittelgebirge von mehreren Landwirten angebaut.

 

Im rauhen Klima und auf kargen Böden gedeihen die Bio-Linsen im Gemenge mit Getreide gut.

 

Wir haben uns für die französische Linsen-Sorte Anicia oder "Le Puy" entschieden. Diese Linse fühlt sich wohl im "Hessischen Hochland". Sie ist dunkelgrün marmoriert und zeichnet sich besonders durch ihren intensiven nussigen Geschmack aus.

 

Der Anbau dieser Linse ist die Wiederbelebung einer Kulturpflanze, deren Anbau in Hessen viele Jahrzehnte in Vergessenheit geraten ist und die hier früher heimisch war.

 

Wir freuen uns wenn Sie als Kunde mit dem Kauf unserer Produkte unsere regionale Landwirtschaft und den Erhalt der Agrarkultur in Hessen mit ausbauen.


Hessisches Hochland

Bäuerliche Vermarktungsgemeinschaft für Linsen und andere landwirtschaftliche Produkte aus Hessen

Hessisches Hochland, Im Schwalmgrund 34, 36318 Schwalmtal-Hopfgarten

www.hessisches-hochland.de, info@hessisches-hochland.de